Namaskate - auf`s Brett mit Dany von Nala Yoga


Dany alias Nala Yoga

Dany alias Nala Yoga


Das erste Mal habe ich Dany (Nala Yoga) im Butterfly Yoga-Studio in der Bonner Südstadt getroffen und irgendwie hat es gleich gefunkt. Sie brasselte so vor sich hin, um den Computer ans Laufen zu bringen, während sich neben ihr eine lange Warteschlange an Kursteilnehmern bildete. Dany ließ sich so gar nicht beirren und erst, als sie fertig war, wandte sie sich mit einem "So!" der Warteschlange zu und nahm ganz entspannt jeden einzelnen Antrag entgegen - das war ja so yogamäßig ;)

Ihre Stunde war ebenso entspannt, wie fordernd und ich war sehr happy, dass ich sie über Facebook gefunden hatte.


Als ich dann ihr Angebot zu Namaskate - Yoga für Skater online sah, war mir klar, da muss ich hin, hatte ich doch vor ca. 20 Jahren mal einen Ollie geschafft und man könnte "mein" Yoga und die Leidenschaft meines Mannes fürs Skaten zusammenführen - toll!

Gesagt - getan! So kam ich dann, ausgestattet mit meiner Yoga-Matte und dem Skateboard von Micha ( meinem Mann ) an einem Samstag Morgen im September vor den Toren des Bonner Skateparks an. Eine gut gelaunte Dany öffnete mir die Tür und mit einer herzlichen Umarmung, war auch der Anflug des "Naja,-eigentlich-kann-ich-gar-nicht-skaten-und-der-Ollie-vor-20-Jahren-war-auch-wirklich-nur-ganz-ganz-klein"-Gedankens verpufft.

Wir haben uns dann erstmal gemütlich in die Aussenanlage des Skateparks gechillt und da Namaskate vor dem offiziellen Betrieb stattfand, waren die Kursteilnehmer recht schnell auszumachen. Mit Dany waren wir 4 Mädels und den gesamten anderen Teil des Kurses, machten Skater-Jungs (also bald Skater-Yogis) aus. So ein Zusammentreffen ist wirklich selten in einem Yoga-Kurs und sorgte absolut für eine entspannte Atmosphäre.


Dany begrüßte uns mit den Worten "Schön, dass ihr alle da seid! Ich bin wirklich etwas aufgeregt, aber das ist gut so, denn es zeigt, dass ich für die Sache brenne!". Ich glaube, mit diesen Worten, hatte sie uns alle gleich eingesackt und uns mitgenommen auf ihre ganz persönliche Yoga-Skate-Reise und was soll ich sagen, es hat sich absolut gelohnt :)

Zahlreiche Bewegungen im Yoga, sind denen des Skatens sehr ähnlich, vieles hat mit Balance und innerem Gleichgewicht zu tun. Du musst ganz bei dir sein, um ganz in deinem persönlichen Flow anzukommen. Das Skateboard an sich, bietet ein super Hilfsmittel, um die Yoga Posen zu variieren oder zu unterstützen. Eine absolut gelungene Stunde im lockeren Stil, der so charakteristisch ist für Nala Yoga.


Dany von Nala Yoga

Nach der Stunde lud Dany uns ein, noch ein paar Ründchen mit ihr durch den Skatepark zu drehen und nach der anfänglichen Scheu wurde ich auch gleich übermütig und wollte die kleine Rampe runterrollen... autsch! Egal - ist wie beim Reiten - einfach wieder rauf auf den Gaul/Brett und weiter geht's! (Die Rampe habe ich fürs erste allerdings gemieden ;) Dany hat ihre Ziele für den Tag auf jeden Fall erreicht:

1. Ihre Leidenschaften Yoga und Skaten zu verbinden

2. Die kleine Rampe mit Drop-in zu meistern

3. Einen beeindruckenden Namaskate Kurs zu geben.




Und weil der Namaskate Yoga-Kurs so gut angekommen ist, geht er am 20. Oktober in die 2. Runde :)

Wenn du schnell bist, ergatterst du vielleicht noch einen freien Platz auf der Matte bei Dany alias Nala Yoga, ich habe mir meinen schon gesichert :)


Bis bald auf der Matte eure Danni von MiMo Yoga


PS: ...auf dem Nachhauseweg war ich immer noch so beflügelt, dass ich mir dachte, jetzt springst du mal ganz geschmeidig auf das Brett und rollst ganz easy an den Nachbarn vorbei bis vor die Haustür. Ihr wisst was kommt, oder?! - genau, es kam, wie es kommen musste - es ist Herbst und der schöne Baum in Nachbarsgarten hat mir ein paar Eicheln zwischen die Rollen geworfen... autsch! Zumindest fühlte sich die linke Pobacke jetzt

so an, wie die rechte und gleiche Ausrichtung der Körperhälften ist im Yoga ein ganz großes Thema!

Ihr seht, ich nehme meinen Job wirklich erst :) In diesem Sinne - Namasté


Namaskate Vol. 1 im Skatepark Bonn


COPYRIGHT © 2018 BY

​© 2023 by Yoga by the Sea. Proudly created with Wix.com